Auf ein Neues!08.01.2022

Neues Jahr, altes Glück?

Die Tod GmbH startet frohen Mutes ins Neue Jahr. Bisher halten die goldenen 20er zuverlässig, was sie versprechen. Und ich bin mordsgespannt, was sich die Welt in den nächsten Monaten ausdenken wird. Auf jeden Fall gibt es weiterhin nur eine einzige Sicherheit in einer unsicheren Zukunft: mich. Gern geschehen.

Im Januar stehen in Österreich noch ein paar Termine an, die Shows in Deutschland haben wir vorsichtshalber verschoben und planen dort ab Mitte Februar wieder voll durchzustarten. Schauen wir mal, aber wir haben bereits im Dezember gesehen, dass ein Sensenmann durchzieht, wenn es hart auf hart kommt. Was für eine wunderbare Jahresabschlusshow am 23.12. in den Berliner Wühlmäusen, mit Live-Band, den Überraschungsgästen Marcel Mann und Lucy Teufelstochter und kiloweise Konfetti.

Auch im Spendenschädel konnten so noch 201€ gesammelt werden, so dass ich mit meinem monatlichen Bonus von 500€ die schöne Gesamtsumme von 701€ an die Caritas International überweisen konnte.

Der kleine Totellini wächst und gedeiht übrigens auch hervorragend. Er hat neulich einer älteren Dame eine Nussecke aus der Tasche gemopst. Er hat sie damit also bereits mit wenigen Monaten um die (Nuss-)Ecke gebracht. Ich war so stolz. Und verbleiche nun mit gewohnt kunterschwarzen Grüßen

(vergesst nicht die Neujahrsvorsätze zu begraben),

Todi

Beitrag teilen:


Hohoho und Totes Fest!01.12.2021

Die Pandemie hat auch die Weihnachtszeit 2021 fest im Würgegriff. Die meisten Auftritte wurden im Dezember auf nächstes Jahr verschoben, ein paar wenige Ausnahmen finden (wie es aktuell aussieht) aber dennoch statt. Stand heute sind noch Suhl, Erfurt und Berlin für "Tödliche Weihnacht" im Rennen. Falls sich daran etwas ändert, erfahrt ihr es hier.

Der November war dafür prall gefüllt und auch der Spendenschädel war fleißig mit auf Tour. Bei den tödlichen Auftritten der letzten vier Wochen konnten so 891€  für die Deutsche Kinderkrebsstiftung gesammelt werden, mit meinem monatlichen Zuschuss gehen damit 1.391€ an die Stiftung.

Weil die Shows weniger werden, wird der Online-Shop hier wieder wichtiger. Deshalb gibt es jetzt passend zur Lage sargnagelneue rabenschwarze Weihnachtskarten. Auch der dunkle Tageskalender und das Fotobuch, mit meinen schönsten Schnappschüssen bieten sich als Weihnachtsgeschenke an. Also klickt euch durch, es müssen nicht immer Socken sein.

Beitrag teilen:


Die Welle wächst, das Tourleben läuft08.11.2021

Seit ein paar Wochen geht es wieder fleißig durch die Republik. Ob Lachmesse in Leipzig, Heiltlinger Herbst oder Comedy Festival in Köln, ich habe überall pflichtbewusst meine Sense hineingehalten. Teilweise gut gefüllt, teilweise mager besetzt, teilweise restlos ausverkauft. Es sind wilde Zeiten, auch für die Tod GmbH. Wer durcheinanderkommt mit 2G oder 3G, bei uns im Jenseits gilt weiterhin 1G (gestorben), das reicht.

Neben all den vielen Auftritten in Stuttgart, Bünde, Mainz, Erfurt, Magdeburg und Co, haben wir dazwischen auch die aktuelle Show ZEITLOS in Bergisch Gladbach aufgezeichnet. Anfang nächsten Jahres kann man das Ergebnis dann auf der Streaming Plattform Comedy On Demand zu sehen bekommen. Dann sogar mit Exitussi, die aktuell aus bekannten Gründen meist nicht mit unterwegs ist, dafür aber dafür umso mehr Energie in eine baldige Vergrößerung des Show-Teams steckt.

Ein weiterer erfreulicher Punkt am moderfrisch gestarteten Tourleben ist auch, dass der Spendenschädel nach langer Zeit wieder mit unterwegs ist.  Und das ist doch mal eine sympathische Reinkarnation. So konnten wir in den letzten zwei Oktoberwochen 862€ für das Leipziger Hospizium sammeln, welches nächstes Jahr 25jähriges Jubiläum feiert und einen größeren Umbau plant. Mit unserem monatlichen Zuschuss von 500€ gehen damit 1.362€ nach Leipzig. Das ist doch ein schöner Start. Im November steht der Spendenschädel dann für die deutsche Kinderkrebsstiftung bei allen Auftritten parat.

Beitrag teilen:


Ältere News


Der Tod auf Facebook

Like den Tod auf Facebook...trau Dich


YouTube-Channel des Todes

Abonnier den Tod auf YouTube. Tut nicht weh.


Instagram-Account des Todes

Folge dem Tod auf Instagram..bevor er Dir folgt.


Twitter und der Tod

Was Donald Trump kann, kann ich schon lang...lies was der Tod Dir zwitschert!


Die nächsten Tourtermine

25.01. Wals-Siezenheim (Österreich) - VERLEGT auf 17.9.22
26.01. Schwechat (Österreich)
27.01. Wien (Österreich) - ABGESAGT
14.02. Frankfurt Oder
18.02. Bergkamen-Weddinghofen
19.02. Halle (Westf.)